HRAV

zum Hautmenü


 

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

willkommen auf der Homepage der Hanseatischen Rechtsanwaltsversorgung Bremen (HRAV).

Die HRAV wurde im Jahre 1997 durch Landesgesetz als Körperschaft des öffentlichen Rechts errichtet und hat am 1. Januar 1998 ihre Tätigkeit aufgenommen. Sie bildet das berufliche Versorgungswerk der Mitglieder der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen, also für die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im Bundesland Bremen und damit, soweit diese zugleich Notarinnen oder Notare sind, auch für die Mitglieder der Bremer Notarkammer.

Gründung und Aufbau der HRAV hätten schwerlich so erfolgreich bewältigt werden können ohne die hervorragende Unterstützung des Rechtsanwaltsversorgungswerks Niedersachsen (RVN) mit dem Sitz in Celle. Nur folgerichtig wird seitdem die Administration der HRAV durch eine Verwaltungskooperation mit dem RVN wahrgenommen, die auch die Beratung und das Verwaltungsmanagement für die Kapitalanlagen umfasst.

Für die Mitglieder der HRAV (und natürlich ebenso auch die künftigen und ehemaligen Mitglieder) ist es daher vor allem wichtig zu wissen, dass mithin die eigentliche Verwaltungsarbeit in Celle unter der Leitung der erfahrenen Geschäftsführung des RVN geleistet wird, dort befindet sich die gemeinsame Geschäftsstelle von RVN und HRAV, dort werden vor allem auch die Akten der Mitglieder der HRAV geführt. Fragen, insbesondere zum eigenen Akten- und Kontostand, und entsprechender Schriftwechsel werden verfahrenseinfach also unmittelbar über die Geschäftsstelle in Celle abgewickelt (E-Mail: siehe Kontakt). Als Service unterhält die HRAV natürlich an ihrem Sitz in Bremen auch eine Geschäftsstelle, nämlich in den Räumen der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen allerdings mehr im Sinne eines Briefkastens, um rechtswirksame Eingänge auch in Bremen ermöglichen zu können.

In der Sache werden die Entscheidungen sowohl zur laufenden Geschäftstätigkeit, das sind vor allem die Bescheide für die Mitglieder und die Kapitalanlagen, als auch zu den Geschäftsgrundlagen (Satzungsrecht, Geschäftsplan, Kapitalanlagen) allein von den zuständigen bremischen Gremien der HRAV (Mitgliederversammlung und Vorstand bzw. die von ihm gebildeten Ausschüsse) getroffen; dafür ist das RVN nicht verantwortlich.

Für nähere Informationen empfehlen sich in jedem Falle auch die Hinweise und ihrerseits weiterführenden Links auf der Homepage des RVN. Im Übrigen stehen die Mitglieder des Vorstands für Auskünfte und Beratungen in Bremen und Bremerhaven gern zu Ihrer Verfügung.

Unsere Kontakt-Seite steht Ihnen für die Übermittlung von Kritik, Anregungen und Wünschen jederzeit offen, und zwar sowohl zur Rechtsanwaltsversorgung als auch zu dieser Homepage.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Adamietz
Vorsitzender des Vorstands